LAG-Arbeitsgruppen (=AGs)

AG Finanzen

Andreas Musser

 

  • Ermittlung IST-Zustand der Gemeindefinanzen bzw. des Gemeindevermögens (inkl. Haftungen)
  • Prüfung von Einsparungs-, Rationalisierungsmaßnahmen
  • Ermittlung der Jahresannuität (Tilgung und Zinsen)
  • Veröffentlichung der Gesamtkosten des laufenden Schulprojektes
  • Darstellung der zukünftigen Entwicklung der Gemeindeeinnahmen aus Steuern bzw. Bundes- und Landesmittelzuschüssen
  • laufende Information über die finanzielle Entwicklung der Gemeindefinanzen

AG Jugend, Sport & Freizeit

Bernd Arthofer, Isabel Prenner, Tamara Prenner

 

  • Lebensqualität durch Sport- und Freizeitangebot bzw. Veranstaltungen fördern
  • Der nächsten Generation eine gute Basis für das Dorfleben schaffen
  • Zusammengehörigkeitsgefühl und Verständnis zwischen Jung und Alt fördern und stärken

AG Ortsraumgestaltung & Infrastruktur

  • Erfassung & Bewertung des Zustandes von Straßen und Wegen
  • Maßnahmenkatalog - Priroritätenreihung - Grobkosten
  • 5-Jahres-Plan für Ausbau & Sanierung
  • Periodische Evaluierung des Bauprogrammes
  • Hauptplatz MA, Dorfplatz B, Altes Kino
  • Beleuchtungskonzept
  • Fassadenaktion, etc. etc.

AG Natur & Landwirtschaft

Gerald Kinelly

 

  • Stellenwert unserer Landschaft für Markt Allhau & Buchschachen
  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in der Landwirtschaft
  • Wiederaufnahme des Arbeitskreises Landwirtschaft & Umwelt mit Visionären, Praktikern und Bevölkerung
  • Wirtschaftliche- und soziale Symbiosen einer nachhaltigen Regionalwirtschaft

AG Wirtschaft & Betriebsansiedelung

  • Gesamtkonzept (Flächen, Infrastruktur, Verkehrsanbindung) für das Gewerbegebiet MA
  • Optionierungsverträge
  • Erabeitung eines "Wirtschaftsförderungsvertrages" für Ansiedlungswillige
  • Marketing für den Betriebsstandort MA
  • Leerflächenmanagement
  • Sicherung der Nahversorger etc., etc.

AG Wohnungspolitik

Günther Ziermann, MAS

 

  • Jungfamilienförderungen/Wohnungen
  • Erstellung eines Bebauungskonzeptes (Wohn-/Gewerbegebiete)
  • Betreutes Wohnen
  • Klare Richtlinien durch Gemeinde als Baubehörde/Ortsbild